Die Social Media-Kampagne #jederMENSCHzählt

Auf den Fotos der Kampagne präsentieren verschiedene Menschen das Motto „Jeder Mensch zählt“ und verdeutlichen mit ihrem dazugehörigen Statement, wie wichtig gesellschaftlicher Zusammenhalt ist. Trotz aller Unterschiede eint die Teilnehmer der Gedanke, dass nur durch gemeinsames Zusammenwirken die gesellschaftlichen Gegebenheiten verbessert werden können. 

 

Die eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Fotografien und dazugehörigen Zitate werden regelmäßig auf den Social Media-Kanälen von Spenden Stiften Strahlen und der Caritas-Gemeinschaftsstiftung veröffentlicht (Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn). Über den Hashtag #jederMENSCHzählt können die Beiträge zudem leicht per Suchfunktion der jeweiligen sozialen Medien gefunden werden.

 

Die Kampagne ist so angelegt, dass sie zeitlich unbegrenzt läuft. „Auf diesem Weg wollen wir stetig mehr Öffentlichkeit für die wichtige soziale Arbeit in allen Regionen des Bistums Limburg schaffen, denn nur so können wir neue Unterstützerinnen und Unterstützer für die caritativen Hilfeleistungen und Dienste finden“, so Sonja Peichl, Geschäftsführerin der Caritas-Gemeinschaftsstiftung im Bistum Limburg, die Spenden Stiften Strahlen – Caritas im Bistum Limburg betreibt.

 

Gemeinsam setzen wir uns für eine bessere Welt ein. Sie können Teil davon sein! Kontaktieren Sie uns gerne.

 

#jederMENSCHzählt - Sonja Peichl

„Menschen eine Stimme geben, die oft vergessen werden – das ist eines der Ziele unserer neuen Plattform Spenden Stiften Strahlen, auf der wir zukünftig caritatives Engagement im Bistum Limburg bündeln werden."

#jederMENSCHzählt - Torsten Gunnemann

„Mit der Plattform Spenden Stiften Strahlen haben wir als Caritasverbände die einzigartige Möglichkeit transparent und gemeinsam auf Hilfsprojekte, für unsere Mitmenschen, aufmerksam zu machen."

#jederMENSCHzählt - Dr. Marina Schmitt

„Gemeinsam mit den anderen kirchlichen und caritativen Verbänden im Bistum Limburg engagieren wir uns für alle, die am Rand der Gesellschaft stehen – sozial, kreativ und flexibel!"

#jederMENSCHzählt - Max Prümm

„Unsere Beratungsstellen, die Wohnungslosenhilfe ebenso wie unser Hospizdienst unterstützen sie und lassen die Menschen nicht allein. Denn #jederMENSCHzählt."

#jederMENSCHzählt - Margit Grohmann

„In vertrauensvoller Atmosphäre erarbeiten wir gemeinsam Lösungswege und eröffnen Perspektiven für ein eigenverantwortliches, befriedigendes Leben.“

#jederMENSCHzählt - Hendrik Clöer

„Wir merken aktuell, wie viele Menschen in Notlagen geraten und Hilfe brauchen."

#jederMENSCHzählt - Juliane Schlaud-Wolf und Dr. Christof May

„Jeder Mensch zählt – dafür setzen wir uns ein als Doppelspitze im Ressort Kirchenentwicklung."

#jederMENSCHzählt - Ludger Engelhardt-Zühlsdorff

„Wir verbinden: Menschen miteinander – füreinander – unsere Arbeit ist geleitet von diesem Gedanken."

#jederMENSCHzählt - Prof. Dr. R. Alexander Lorz

„Egal ob im Klassenzimmer oder digital: Wir lassen kein Kind zurück."

#jederMENSCHzählt - Frank Keßler-Weiß

„Der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn hilft Menschen, die in Not geraten sind, auf unterschiedliche Weise."

#jederMENSCHzählt - Stefan Baudach

„Mir ist es in meiner täglichen Arbeit ein wichtiges Anliegen, den Benachteiligten und Ausgeschlossenen dieser Gesellschaft eine Stimme zu geben und ihnen Gehör im politischen Raum zu verschaffen."

#jederMENSCHzählt - Stefanie Krones

„Möchten Sie in einer „anständigen Gesellschaft“ leben? Eine anständige #Gesellschaft misst sich daran, dass sie ihre Mitglieder nicht demütigt (Avishai Margalith)."

#jederMENSCHzählt - Michael Götz und Sandro Frank

„Gottes Vision ist der lebendige Mensch!“ (nach Irenäus von Lyon) – Dieser Gedanke treibt uns an, caritatives Engagement zu fördern und für entsprechende Rahmenbedingungen einzutreten.

#jederMENSCHzählt - Jessica Magnus

„Mir ist es wichtig, dass Soziale Arbeit als ein wichtiger Faktor in unserer Gesellschaft anerkannt ist, die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen angemessen gewürdigt wird – nicht mit Applaus, sondern mit Strukturen, die eine professionelle Arbeit ermöglichen."

#jederMENSCHzählt - Bianca Lingnau

„Wie hoch ist eigentlich der Stellenwert der Pflege in unserer Gesellschaft?"

#jederMENSCHzählt - Stephanie Müller

„Als Sozialberaterin und Projektleiterin im Caritasverband Wetzlar/Lahn-Dill-Eder engagiere mich im Bereich der Projektarbeit für Kinder und Jugendliche aus deutschen und migrierten Familien."

#jederMENSCHzählt - Benjamin Hoppe

„Gerade in der Zeit der Pandemie leistet jeder seinen Beitrag - oft über das Maß hinaus - und trägt so zur Bewältigung der Krise bei."

#jederMENSCHzählt - Dr. Maria Goetzens

„Jeder Mensch zählt - Wir arbeiten dafür, dass kranke wohnungslose Menschen dies in der Elisabeth-Straßenambulanz in Frankfurt auch erfahren."

#jederMENSCHzählt - Kerstin Fuchs

„Gemeinsam mit meinen Kolleg*innen bieten wir diesen jungen Menschen einen Heimat- und Zufluchtsort – der aber auch zu einem Ort der Chancen werden soll."

#jederMENSCHzählt - Sonja Köhnen

„Für diese Menschen und ihre Angehörigen da zu sein und auch in schweren Zeiten dem Leben jeden Tag Farbe und Sinn zu geben, macht mir Freude und gibt mir für meine Arbeit Kraft."

#jederMENSCHzählt - Ursel Grobien

„Während der Corona-Zeit konnten wir Menschen mit Essensgutscheinen unbürokratisch vor Ort unterstützen."

#jederMENSCHzählt - Julia Kusminder

„Weil jeder Mensch jemanden braucht, der sich Zeit nimmt, zuzuhören, zu verstehen und sich einsetzt."

#jederMENSCHzählt - Pfarrer Andreas Fuchs

„Ob in meinem hauptamtlichen Dienst als Pfarrer der großen Pfarrei St. Johannes Nepomuk Hadamar oder im Ehrenamt als Vorsitzender des Caritasverbandes für den Bezirk Limburg e. V. zählt in den Begegnungen jeder Mensch und mein Engagement für den Einzelnen und die Gemeinschaft."

#jederMENSCHzählt - Eugenie Riffel

„Wir verstehen uns als Partner an der Seite junger Menschen, denen wir unsere Hilfe auf dem Weg zur Selbständigkeit anbieten."

#jederMENSCHzählt - Bernd Blecker

„Spenden sind gerade in der heutigen Zeit unersetzlich, um Menschen, die unsere Hilfe benötigen, zu unterstützen."

#jederMENSCHzählt - Marius Hahn

„Für mich zählt jeder Mensch, weil mir die ersten Artikel unseres Grundgesetzes sehr wichtig sind."

#jederMENSCHzählt - Sabine Dill-Arthen

„Um Familien und Alleinerziehenden bei der Bewältigung ihres Alltags mit den vielfältigen Herausforderungen und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen, braucht es Entlastungsangebote in direkter Wohnortnähe."

#jederMENSCHzählt - Ulla Geerlings

,,Meine Arbeit begreife ich als Baustein für eine solidarische Gesellschaft, denn freiwilliges Engagement verbindet Lebenswelten, schafft Zuversicht und gegenseitiges Vertrauen."

#jederMENSCHzählt - Uwe Becker

„Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass jede und jeder zählt und sich in unsere Gesellschaft einbringen kann."

#jederMENSCHzählt - Dr. Insa Deeken

„Die Belastungen für Familien, Kinder und Jugendliche sind in der aktuellen Pandemie wirklich enorm."

#jederMENSCHzählt - Heike Sienel

„Mit Spenden Stiften Strahlen können wir Familien und ihre #Kinder gemeinsam mit anderen Trägern im Bistum Limburg gezielt unterstützen."

#jederMENSCHzählt - Martina Oebels

„In meiner täglichen Arbeite erlebe ich viel Freude, Hoffnung, Fragen und viele tägliche Herausforderungen."

#jederMENSCHzählt - Kerstin Jährling-Roth

„Eine bestmögliche und gesicherte Versorgung hat immer oberste Priorität für unsere Arbeit, denn jeder pflegebedürftige Mensch zählt."

#jederMENSCHzählt - Stephan Hirsch und Thomas Weigl

„Wir begleiten jährlich 30.000 Menschen aus unserer Region in ihren aktuellen Lebenssituationen, fördern ihre Kompetenzen und stärken ihre persönlichen Ressourcen auf dem Weg zu selbstständiger und selbstbestimmter Teilhabe."

#jederMENSCHzählt - Pfarrer Peter Hofacker

„Ein jeder Mensch ist ein Abbild Gottes - und wer Menschen unterdrückt, misshandelt, foltert, verfolgt, ausbeutet, mordet - der handelt gegen Gott und die Menschlichkeit."

#jederMENSCHzählt - Harry Fenzl

„In 30 Jahren Arbeit mit wohnungslosen Menschen im Caritasverband für den Bezirk Limburg habe ich viel von den Menschen, die sich uns anvertrauen, gelernt."

#jederMENSCHzählt - Michael Wüst

„Es ist wichtig, in der Breite der Gesellschaft zu verankern, dass jeder Mensch zählt – und zwar jeder in gleichem Maße."

#jederMENSCHzählt - Jörg Klärner

„Eine wesentliche Erkenntnis der Corona-Pandemie ist, dass wir Menschen nur gemeinsam eine Zukunft haben und dass es auf den Einsatz eines jeden Einzelnen ankommt. Genau dafür steht die Caritas."

#jederMENSCHzählt - Bettina Wiesmann

„Kinder und Jugendliche aus der Pandemie holen heißt, ihnen ihre Entwicklungschancen zurückzugeben."

#jederMENSCHzählt - Konstantin Loukas

„Das Ziel unserer Mitarbeiter*innen ist es die volle, wirksame und gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft für Menschen mit schweren seelischen, psychischen und körperlichen Behinderungen sicherzustellen."

#jederMENSCHzählt - Johannes Eltz

„Für Gott sind wir keine Masse. Er kennt uns einzeln mit Namen und hält jeden und jede in Ehren."

#jederMENSCHzählt - Markus Barthel

„Eine wirtschaftliche Erholung wird sich erst mit der Zeit umfassend in der Gesellschaft durchsetzen."

#jederMENSCHzählt - Robert Frank

„Unsere Mitarbeiter*innen der Stationären Jugendhilfe bieten Hilfe bei der Bewältigung auftretender schwieriger Entwicklungsphasen und Lebensanforderungen."

#jederMENSCHzählt - Karina Schenkel

„Wir bemühen uns, soziale Ungleichheit abzubauen. Dafür sind die passenden Rahmenbedingungen von großer Bedeutung."

#jederMENSCHzählt - Regine Weidinger

„Wenn Menschen in Notlagen kommen, ist es mir ein Anliegen, ihnen ein offenes Ohr, Wertschätzung und möglichst unbürokratische Unterstützung anbieten zu können."

#jederMENSCHzählt - Hermann J. Menne

„Wie sinnvoll und wichtig unsere Arbeit ist, erfahren wir täglich in der Telefonseelsorge, in der Beratung, Bildung und Hilfe für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien."

#jederMENSCHzählt - Peter Roche

„Bildung ist wichtig für Jeden; wer sich bildet, gestaltet aktiv eine Zukunft für sich und seine Gemeinschaft."

#jederMENSCHzählt - Cetin Upcin

„Wichtige Ziele unserer Arbeit sind die Verbesserung des Zugangs zum Hilfesystem sowie die Herauslösung aus verelendeten und gefährdenden Lebensverhältnissen für stark gefährdete Menschen."

#jederMENSCHzählt - Dr. Georg Bätzing

„Tagtäglich kommt es auf uns an – auf jeden und für jeden."

#jederMENSCHzählt - Ute Schuler

„Wachstum braucht Zuwendung, nicht nur finanzieller Art. Zuhören und Wege finden, für Erwachsene wie für Kinder, wird in herausfordernden Lebenslagen immens wichtig."

#jederMENSCHzählt - Hanno Heil

„Urlaub brauchen wir alle einmal, aber nicht jede Familie hat die Möglichkeit dazu."

#jederMENSCHzählt - Kay Losert

„In unseren Einrichtungen der Schulbetreuung und in den Kindertagesstätten steht Vielfältigkeit an erster Stelle. Wir sagen: #jederMENSCHzählt!"

#jederMENSCHzählt - Ulrich Heep

„Jeder Einzelne kann etwas für den einzelnen als auch für die Gemeinschaft tun, dafür setzte ich und alle in der IHK uns ein."

#jederMENSCHzählt - Tanja Bargon

„Jedes Mal, wenn ich in unserer Beratungsstelle glückliche Kinder sehe, weiß ich, wofür unsere Arbeit gut ist."

#jederMENSCHzählt - Sieglinde Müssig-Jarnicki

„Wenn die Menschen urlaubs- und erholungsbedürftig sind, soll nicht der Geldbeutel darüber entscheiden, ob sie eine Möglichkeit zur Regeneration und zum Auftanken erhalten."

#jederMENSCHzählt - Ulrich Claussen

„Ein zentrales Behandlungsziel ist das Erreichen einer zufriedenen Suchtmittelabstinenz. Suchtbezogenes Verhalten kann mit unserer Hilfe identifiziert und verändert werden."

#jederMENSCHzählt - Monika Sommer

„Jedes noch so kleine Engagement, ob im Alltag, im Berufsleben oder im Ehrenamt zählt und stärkt das Miteinander in unserer Gesellschaft."

#jederMENSCHzählt - Stephanie Schnorr

„Um sozialarbeiterisches und karitatives Handeln zu ermöglichen, braucht es finanzielle Unterstützung, losgelöst von Kirchensteuermitteln und starren Fördertöpfen."

#jederMENSCHzählt - Angelika Kennel

„Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter verdient Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Anerkennung für ihre/seine Arbeit."

#jederMENSCHzählt - Anne Fischer

„Alternative Versorgungsformen sind genauso entscheidend, wie die Sicherstellung der Ausbildung, gute Qualifizierungsmaßnahmen und eine faire Entlohnung."

#jederMENSCHzählt - Tanja Kleemann

„Wir begegnen den Großen und den Kleinen in unserer Kindertagesstätte mit Zugewandtheit, Respekt und Einfühlungsvermögen."

#jederMENSCHzählt - Michael Skotzke

„So erfahren Kinder, Jugendliche und ihre Familien eine unkomplizierte und schnelle Unterstützung, die sie oft dringend benötigen."

#jederMENSCHzählt - Sandra Harrach-Prüller

„Miteinander spielen, lachen, begegnen und füreinander da sein. In unserem Familienzentrum im Westend ist jede Familie herzlich willkommen!"

#jederMENSCHzählt - Andreas Henke

„Wir motivieren, vermitteln, begleiten. Immer mit dem Ziel, die Situation eines jeden Einzelnen zu verbessern."

#jederMENSCHzählt - Lena Kleinknecht

„Im SkF e.V. Wiesbaden werden alle Menschen willkommen geheißen und dürfen sich wohlfühlen. Ein Ort der Begegnung, der Zuversicht und des Vertrauens inmitten der Stadt Wiesbaden, denn #jederMENSCHzählt."

#jederMENSCHzählt - Rainer Lehmler

„Ehrenamtliches Engagement ist und bleibt unersetzlich, da es eine Nähe zum Menschen vor Ort schafft, die hauptamtliche Arbeit schwer leisten kann.“

#jederMENSCHzählt - Sabrina Acosta Ortiz

„Vielfältigkeit ist der größte Schatz unserer Gesellschaft und kann nur bewahrt werden, wenn kein Kind auf der Strecke bleibt.“

#jederMENSCHzählt - Melanie Hörr

„Für uns ist das Motto #jederMENSCHzählt ein ganz zentraler Leitgedanke unserer Arbeit."

#jederMENSCHzählt - Stephan Trossen

„Jeder Mensch zählt – besonders die Kleinen, sie sind nämlich die Zukunft.“

#jederMENSCHzählt - Lena auf der Springe

„Bei meiner Arbeit ist es mir wichtig, Menschen zu ‚empowern‘, um sie in einem selbstbestimmten Leben individuell zu fördern. Hierbei gehe ich auf die individuellen Lebensgeschichten und die damit verbundenen Ressourcen der Menschen ein.“

#jederMENSCHzählt - Nadine Bonnetin

„Wir unterstützen, begleiten und lassen die Bewohnenden unserer Übergangseinrichtung am Einrichtungsgeschehen partizipieren. Teilhabe soll sichtbar werden!“

Ihr Kontakt

Heike Grelka

Team Spenden Stiften Strahlen
Über der Lahn 5
65549 Limburg an der Lahn