Helfen Sie ganz gezielt

Aktuelle Spendenprojekte karitativer Verbände im Bistum Limburg

Wer spendet, soll es mit einem guten Gefühl tun. Hier erfahren Sie mehr über einzelne sozial-karitative Projekte aus dem Bistum Limburg. Wählen Sie selbst, welches Projekt in Ihrer Region oder darüber hinaus Sie gerne unterstützen möchten - jeder Betrag zählt!

Soziale Sicherung, Armut und Migration

Menschen in Not zum Fest eine Freude machen

Der vorweihnachtliche Einkaufsbummel, die toll verpackten Geschenke für die Lieben und das leckere Festtagsessen. Alles Dinge, die für die meisten wohl ganz selbstverständlich sind. Leider gibt es hierzulande aber auch viele Menschen, die von solchen Dingen lediglich träumen dürfen. Um auch diesen Menschen zu Weihnachten eine kleine Freude zu bereiten, ruft der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn zur Teilnahme an der Weihnachtsaktion „Menschen in Not“ auf.

Ambulanter Caritas-Hospizdienst St. Katharina
Altenhilfe und Hospiz

Ambulanter Caritas-Hospizdienst St. Katharina

Sie hören zu, erfüllen letzte Wünsche und sind für die Angehörigen wie ein Fels in der Brandung: Die ehrenamtlichen Hospizhelfer*innen vom Ambulanten Caritas-Hospizdienst St. Katharina. Sie begleiten Schwerstkranke und Sterbende in der letzten Lebensphase. Ausgebildet und betreut werden sie von drei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen.

Soziale Sicherung, Armut und Migration

Digitalisierung Ambulante Hilfen zur Erziehung

Prägend für das Fachfeld ist das aufsuchende, mobile Arbeiten im ganzen Stadtgebiet Frankfurts und darüber hinaus. Bei der hohen Zahl der Klienten, ist das, auch ohne die Besonderheiten während der Corona-Pandemie, bei den jeweiligen zeitlichen Bedarfen der zu betreuenden Familien einerseits und den begrenzten personellen Ressourcen andererseits nur mit viel logistischem Geschick zu meistern. Digitales Arbeiten spart Zeit für die inhaltliche Arbeit mit den Menschen und lässt uns auch falls notwendig auf Distanz nahe bei den Kindern, Jugendlichen und deren Eltern sein. Unterstützen Sie unsere wichtige Arbeit.

So können Sie helfen

Spenden

Unterstützen Sie die sozial-caritative Arbeit im Bistum Limburg: einen Verband in Ihrer Region, ein konkretes Projekt oder ein Wirkungsfeld, das Ihnen am Herzen liegt. Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten, Gutes zu tun.

Spenden

Stiften

Eigene Stiftung, Zustiftung oder Nachlass-Spende - für Stifter gibt es viele Wege. Wichtig ist: Man engagiert sich für den guten Zweck und zwar langfristig. Wir informieren Sie und stehen zukünftigen Stifter*innen zur Seite.

Stiften

Strahlen

Hoffnung spenden und Menschen zum Strahlen bringen: So wirkt die Strahlkraft caritativer Arbeit und so fühlen sich Stifter*innen und Spender*innen, wenn Sie etwas für eine bessere Welt tun. Hier erhalten Sie spannende Einblicke.

Strahlen

Über uns

Christliche Nächstenliebe äußert sich in Worten und Taten. Spenden, stiften, teilen – das sind Werke der Nächstenliebe.
Und schon kleine Hilfen können große Wirkung haben.

Dr. Georg Bätzing

Bischof von Limburg

Virtuelle Bistumskarte

Klicken Sie auf diese Karte des Bistums Limburg, um sozial-caritative Spendenprojekte in Ihrer Region zu finden.

BistumskarteBistumskarte der Cartias

Unterstützer*innen gesucht

Eigene Spendenaktion

Freudige Ereignisse wie Geburtstage oder Jubiläen können gute Gelegenheiten sein, um Spenden für Menschen zu sammeln, die Hilfe benötigen. Erstellen Sie Ihre eigene Aktion und sammeln Sie gemeinsam mit Freunden, Familie, Kollegen und Gleichgesinnten für caritative Zwecke Ihrer Wahl.

Spendenaktionen aufsetzen

Kondolenzspenden

Spenden anstelle von Blumen oder Kränzen wirken für das Leben von bedürftigen Menschen. In der Trauer kann es helfen, anderen Hoffnung zu schenken und dadurch das Andenken der Verstorbenen zu ehren. Unterstützen Sie mit Ihrer Kondolenzspende caritative Zwecke Ihrer Wahl.

Spenden in Gedenken

Per Testament helfen

Geben Sie etwas von dem an Bedürftige zurück, was Sie selbst im Leben erhalten haben. Bereits ein kleiner Teil Ihres Nachlasses kann viel bewirken. Wie viel Sie für caritative Zwecke einsetzen können, nachdem der Pflichtteil an Ihre Erben geht, erfahren Sie durch unseren Testamentrechner.

Testamentrechner

News

Was tut sich im Bistum Limburg? Was gibt es Neues von der Caritas-Gemeinschaftsstiftung?

Welche caritativen Projekte werden aktuell umgesetzt?

Lesen Sie hier Nachrichten aus dem Netzwerk Spenden Stiften Strahlen:

Ein Frisörtag für arme Menschen

Main-Taunus – Glückliche Gesichter im Haus Sankt Martin in Hattersheim: In der Facheinrichtung des Caritasverbandes Main-Taunus findet einmal im Monat ein Frisörtag für wohnungslose und armutsbetroffene Menschen statt.

Briefe gegen Einsamkeit für alte und kranke Menschen

WIESBADEN - Briefe, Gebasteltes, Rätsel, Mails oder selbst gemalte Bilder – rund um Ostern haben uns Jung und Alt, Klein und Groß dieses Jahr 600 Briefe gegen Einsamkeit für die alten und kranken Menschen zugeschickt, die von unseren Sozialstationen und Essen auf Rädern versorgt werden oder in unseren Altenheimen und dem Hospiz leben. Viele der Empfänger*innen haben uns zurückgemeldet, wie sehr sie sich über die Aufmerksamkeit und die Abwechslung im Alltag gefreut haben. Grund genug für uns, zum Weihnachtsfest wieder zum Schreiben, Basteln und Malen von Briefen gegen Einsamkeit aufzurufen.

Endlich wieder mehr Platz! Katharina-Kasper-Schule in Wirges freut sich über neue Klassenräume

WIRGES - Die Freude ist den Schülerinnen und Schülern der Katharina-Kasper-Schule wie auch dem gesamten Pädagogenteam um Schulleiter Volker Vieregg deutlich anzusehen: Endlich wieder mehr Platz! Zuletzt hatte die Wirgeser Förderschule in Trägerschaft des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn mit immensen Platzproblemen zu kämpfen und platze im wahrsten Sinne des Wortes aus allen Nähten. Dies gehört nun der Vergangenheit an: Nach rund dreijähriger Bauzeit wurde jetzt der neue Erweiterungsbau eingeweiht.

Newsletter-Anmeldung

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Spendenprojekten, Stiftungen, Unterstützern und anderen spannenden Themen.

Kontakt