Fakten zum Verband

220Mitarbeiter*innen
400Ehrenamtliche
9Einrichtungen
14ambulante Dienste

Caritasverband Main-Taunus bedeutet, Glauben in soziale Verantwortung umzusetzen. Unser Auftrag ist, das Evangelium zu leben, Nächstenliebe zu praktizieren, soziale Dienste aufzubauen, Bereitschaft zum Ehrenamt zu fördern und auch gesellschaftspolitischen Einfluss zu nehmen.

 

Wir bieten Unterstützung, Beratung und Begleitung an, unabhängig von Konfession, Herkunft und sozialem Status. Wir setzen uns für benachteiligte Menschen ein. Menschen in unserer Region bieten wir ein breites Angebot an ambulanter sozialer Beratungen und sozialen Diensten an.

Ihr Kontakt

Torsten Gunnemann

Vorstand
Vincenzstrasse 29
65719 Hofheim am Taunus

Spendenprojekte

Soziale Sicherung, Armut und Migration
Gezielt Geld spenden – Tafel Hattersheim-Hofheim

Gezielt Geld spenden – Tafel Hattersheim-Hofheim

Menschen helfen und dabei Lebensmittel retten Krankheit, Unfall, Arbeitslosigkeit. Es kann jeden treffen. Wenn es für das Nötigste kaum noch reicht, springen wir ein, um Menschen im Main-Taunus-Kreis in Notsituationen Unterstützung zu bieten. Jahr für Jahr landen deutschlandweit geschätzte 11 Millionen Tonnen hochwertiger Lebensmittel im Wert von ca. 25 Milliarden Euro im Müll. Dies betrifft die gesamte Lebensmittelkette vom Hersteller bis zum Handel aber auch die privaten Haushalte.


Soziale Sicherung, Armut und Migration

Stadtteiltreff „Familie Marxheim“

Durch vielfältige Angebote ermöglicht „Familie Marxheim“ – als ein Stadtteilprojekt des Caritasverbandes Main-Taunus in Hofheim am Taunus – Menschen unterschiedlicher Herkunft und aller Altersgruppen, sowohl mit als auch ohne Beeinträchtigung, sich zwanglos zu begegnen und kennenzulernen. Damit fördert das Projekt ein besseres Miteinander und eine gute Nachbarschaft im Stadtteil.


Kinder, Jugend und Familie

Caritas Beratungszentrum Main-Taunus

„Nichts ist beständiger als der Wandel“, sagte der griechische Philosoph Heraklit. Genau dieser Wandel stellt die Menschen auch 2500 Jahre später vor große Herausforderungen. Jede Lebensphase bringt ihre ureigenen Fragen und Unsicherheiten mit sich. Das Beratungszentrum in Flörsheim ist zentraler Ansprechpartner für Menschen im Main-Taunus-Kreis, die Fragen und Unsicherheiten in den Lebensbereichen Familie, Erziehung, Schule, Schwangerschaft, Paarbeziehung oder Sinn- bzw. Lebenskrisen haben.


Unsere Stiftung

Caritas-Stiftung Main-Taunus

In gemeinsamer Verantwortung zu helfen, ist eine Aufgabe, der sich die Caritas-Stiftung Main-Taunus widmet. 2008 wurde sie durch den Caritasverband Main-Taunus e. V. gegründet und ist eine Unterstiftung der Caritas-Gemeinschaftsstiftung im Bistum Limburg.


Informationen aus unserem Verband

Welcome-Baby-Bags: eine tolle Idee!

MAIN-TAUNUS - Für ihre Idee, gebrauchte Babykleidung und Spielzeug zu sammeln, aufzuarbeiten, mit selbstgenähten Knisterdeckchen und Babymützen zu ergänzen und alles zusammen in einer großen Reisetasche Müttern in akuten Notsituationen zukommen zu lassen, um damit auch deren Babys einen tollen Start ins Leben zu ermöglichen, haben die Schüler*Innen des Projekts „Nähstübchen“ der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Hofheim schon im Februar des letzten Jahres den Kreativwettbewerb „Unsere Schule 2030 – aus Träumen und Nachhaltigkeit“ gewonnen, die hessischen Umweltministerin Priska Hinz hatte persönlich einen Preis überreicht.

Die Tafel Hattersheim-Hofheim braucht Unterstützung

MAIN-TAUNUS - Spenden und helfende Hände, zwei wichtige Stützen auf welche die vom Caritasverband Main-Taunus e.V. (CV MT) getragene Tafel Hattersheim-Hofheim mehr denn je angewiesen ist.

„So ein Schlafsack kann lebensrettend sein“

MAIN-TAUNUS - Mit zwei großen Kartons im Kofferraum kam Konstantinos Papadopoulos in der letzten Woche auf dem Parkplatz der Caritas- Facheinrichtung für Wohnungslose, dem Haus Sankt Martin in Hattersheim am Autoberg, an. Einrichtungsleiter Klaus Störch kam ihm gleich entgegen und half ihm beim ausladen und hineintragen. Drinnen nahmen die beiden den Inhalt der Kisten zusammen in Augenschein: insgesamt 13 tolle nagelneue Schlafsäcke in „Eskimo-Qualität“, geeignet bis -23 Grad, wasserabweisend silikonisiert waren darin verpackt. „Das ist eine sehr schöne Qualität, und gut kompakt zusammenlegbar“ freute sich Klaus Störch, „ganz genau das richtige für unsere Leute!“