Fakten zum Verband

220Mitarbeiter*innen
400Ehrenamtliche
9Einrichtungen
14ambulante Dienste

Caritasverband Main-Taunus bedeutet, Glauben in soziale Verantwortung umzusetzen. Unser Auftrag ist, das Evangelium zu leben, Nächstenliebe zu praktizieren, soziale Dienste aufzubauen, Bereitschaft zum Ehrenamt zu fördern und auch gesellschaftspolitischen Einfluss zu nehmen.

 

Wir bieten Unterstützung, Beratung und Begleitung an, unabhängig von Konfession, Herkunft und sozialem Status. Wir setzen uns für benachteiligte Menschen ein. Menschen in unserer Region bieten wir ein breites Angebot an ambulanter sozialer Beratungen und sozialen Diensten an.

Ihr Kontakt

Torsten Gunnemann

Vorstand
Vincenzstrasse 29
65719 Hofheim am Taunus

Spendenprojekte

Soziale Sicherung, Armut und Migration
Gezielt Geld spenden – Tafel Hattersheim-Hofheim

Gezielt Geld spenden – Tafel Hattersheim-Hofheim

Menschen helfen und dabei Lebensmittel retten Krankheit, Unfall, Arbeitslosigkeit. Es kann jeden treffen. Wenn es für das Nötigste kaum noch reicht, springen wir ein, um Menschen im Main-Taunus-Kreis in Notsituationen Unterstützung zu bieten. Jahr für Jahr landen deutschlandweit geschätzte 11 Millionen Tonnen hochwertiger Lebensmittel im Wert von ca. 25 Milliarden Euro im Müll. Dies betrifft die gesamte Lebensmittelkette vom Hersteller bis zum Handel aber auch die privaten Haushalte.


Soziale Sicherung, Armut und Migration

Hilfsfond des Caritas Main-Taunus e.V.

Der Hilfsfond des Caritas Main-Taunus e. V. bietet schnell und unbürokratisch finanzielle Hilfen bei unvorhersehbaren Notfällen benachteiligter Menschen im Main-Taunus-Kreis. Er ist eine einmalige Unterstützung zur Verhinderung von Folgeschäden und der Verfestigung von Notlagen. Helfen Sie mit, dieses besondere Angebot zu ermöglichen.


Soziale Sicherung, Armut und Migration

Stadtteiltreff „Familie Marxheim“

Durch vielfältige Angebote ermöglicht „Familie Marxheim“ – als ein Stadtteilprojekt des Caritasverbandes Main-Taunus in Hofheim am Taunus – Menschen unterschiedlicher Herkunft und aller Altersgruppen, sowohl mit als auch ohne Beeinträchtigung, sich zwanglos zu begegnen und kennenzulernen. Damit fördert das Projekt ein besseres Miteinander und eine gute Nachbarschaft im Stadtteil.


Unsere Stiftung

Caritas-Stiftung Main-Taunus

In gemeinsamer Verantwortung zu helfen, ist eine Aufgabe, der sich die Caritas-Stiftung Main-Taunus widmet. 2008 wurde sie durch den Caritasverband Main-Taunus e. V. gegründet und ist eine Unterstiftung der Caritas-Gemeinschaftsstiftung im Bistum Limburg.


Informationen aus unserem Verband

„Kauf eins Mehr“ – Aktion rund um den Deutschen Tafeltag zu Gunsten der Tafel Hattersheim-Hofheim

MAIN-TAUNUS – Im Vorfeld des diesjährigen Bundestafeltages am 01. Oktober 2022 führt die vom Caritasverband Main-Taunus e.V. Tafel getragene Hattersheim-Hofheim wieder ihre traditionellen Aktionen „Kauf-eins-mehr“ durch. In diesem Jahr findet diese Aktion bereits zum fünfzehnten Mal statt.

25-mal mehr Mobilität für Wohnungslose

MAIN-TAUNUS - Dank der ersten Spendeneingänge, konnte die Facheinrichtung pünktlich zum Monatsbeginn Juli, 9-Euro-Tickets an 25 wohnungslose Menschen im Haus Sankt Martin am Autoberg in Hattersheim ausgeben. Torsten Gunnemann, Vorstand des Caritasverbandes Main-Taunus e.V., unterstützte die Mitarbeitenden der Facheinrichtung persönlich bei der Verteilung.

Das 9-Euro-Ticket als Chance

MAIN-TAUNUS - Der Caritasverband Main-Taunus e.V. nimmt die Aktion der 9-Euro-Tickets zum Anlass, um für Spenden für die Mobilität von Wohnungslosen aufzurufen. Diese Menschen sind häufig mit Bus und Bahn unterwegs, um die verschiedenen Hilfsangebote zu nutzen, so z.B. das Haus Sankt Martin am Autoberg in Hattersheim. Die integrierte Caritas-Einrichtung bietet Tagesaufenthalt, Beratung, Übernachtung sowie Betreutes Wohnen für Wohnungslose.