22.09.2022

„Kauf eins Mehr“ – Aktion rund um den Deutschen Tafeltag zu Gunsten der Tafel Hattersheim-Hofheim

MAIN-TAUNUS – Im Vorfeld des diesjährigen Bundestafeltages am 01. Oktober 2022 führt die vom Caritasverband Main-Taunus e.V. Tafel getragene Hattersheim-Hofheim wieder ihre traditionellen Aktionen „Kauf-eins-mehr“ durch. In diesem Jahr findet diese Aktion bereits zum fünfzehnten Mal statt.

News Bild 6398

In den Räumen der Hattersheimer-Hofheimer Tafel werden die Lebensmittelspenden für finanziell benachteiligte Menschen von Ehrenamtlichen sortiert und für das Verteilen vorbereitet.

Die Tafel führt diese Aktion zu Gunsten benachteiligter Menschen durch, welche die Ausgabestellen der Tafel besuchen, um ihre schmalen Lebensmittelvorräte aufzubessern.

 

Hierbei stehen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Tafel vor ausgesuchten Lebensmittelgeschäften und bitten die dortigen Kunden, bei ihren Besorgungen einen haltbaren Artikel mehr einzukaufen und am Ausgang als Spende in einen vorbereiteten Einkaufswagen zu legen. Einkäufe aus anderen Quellen sowie Geldspenden sind selbstverständlich ebenfalls willkommen.

 

Am Samstag, dem 24.09. werden die Mitarbeiter der Tafel in Hattersheim zwischen 10.00 und 16.00 Uhr vor dem Edeka- aktiv Markt Buch an der Taunuseisenbahn 7 stehen. In Hofheim findet die Aktion zwischen 9.00 und 15.00 Uhr vor dem Edeka Buch im Chinon Center sowie vor dem Rewe Markt in der Ahornstraße statt.

 

 

Ihr Kontakt

Julia Fischer

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Vincenzstraße 29
65719 Hofheim am Taunus

Die Helferinnen und Helfer der Tafel Hattersheim-Hofheim hoffen wieder auf eine rege Beteiligung und ein gutes Ergebnis zu Gunsten finanziell schwächerer Mitmenschen.

Letzte Aktualisierung

22.09.2022

Aktuelles aus dem Bistum

#30unter30: Stiftungsnachwuchs fördern

Limburg – Vom 28. bis 30. September 2022 findet in Leipzig der diesjährige Deutsche Stiftungstag statt. Die Initiative #30unter30 bietet 30 jungen Menschen unter 30 Jahren die Möglichkeit, kostenfrei an dem diesjährigen Stiftungstag teilzunehmen. In Workshops und in Begegnungen mit anderen Expert*innen aus der Branche, können sie aktiv Netzwerken und lernen, was es Neues im Bereich Stiftungswesen gibt.

Video zur „Aktionswoche Schuldnerberatung“ veröffentlicht

Limburg/Frankfurt/Wiesbaden/ Westerwald/Rhein-Lahn - Schon wieder eine Rechnung und drei Mahnungen. Die Briefe. Die vielen Briefe. Sie hätten sich schon längst kümmern müssen. Tom und Susi, so heißen die Protagonisten in einem neuen Erklär-Video, sind überschuldet. Pünktlich zur Aktionswoche Schuldnerberatung vom 30. Mai bis zum 5. Juni haben die Schuldnerberatungsstellen der Caritas im Bistum Limburg ein eigenes Erklärvideo zum Thema veröffentlicht. Die Aktionswoche steht in diesem Jahr unter dem Motto "... und plötzlich überschuldet". Das Video mit Zeichentrick-Charakter erklärt anschaulich, an wen man sich wenden kann, wie eine Schuldnerberatung abläuft, welche Unterlagen gebraucht werden und wie die Beraterinnen und Berater Hilfesuchenden zur Seite stehen.

Referent*in Fundraising (Marketing und Projektmanagement)

Wir lieben Fundraising - Sie auch? Dann sind Sie bei uns richtig!

Newsletter-Anmeldung

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Projekten, Stiftungen, Unterstützern und anderen spannenden Themen.