17.12.2019

Eine Million Euro für Caritas

BISTUM LIMBURG - Das Bischöfliche Ordinariat unterstützt die Caritasstiftung in der Diözese Limburg mit einer Million Euro. Generalvikar Wolfgang Rösch und der stellvertretende Diözesanökonom, Patrick Jung, haben am Dienstag, 17. Dezember, den Scheck symbolisch übergeben.

News Bild 2514

Seit der Stiftungsgründung im Jahr 2005 unterstützt das Bistum Limburg die Caritasstiftung.

 

Bisher wurden insgesamt 9,2 Millionen Euro bereitgestellt. „Im Wirken der Caritas nimmt der Glaube konkrete Gestalt an. Die Caritasstiftung leistet durch ihre Projektförderungen einen wichtigen Beitrag, den wir gerne unterstützen“, sagt Generalvikar Wolfgang Rösch. 

 

„Nur durch die Zuwendungen des Bistums und der vielen Spender und Stifter ist es uns möglich, eine breite Vielfalt von Hilfsprojekten im Bistum zu etablieren und zu fördern“, erzählt Geschäftsführerin Sonja Peichl.

 

Die Caritasstiftung in der Diözese Limburg ermöglicht über die Ausschüttungen jährlich viele soziale Projekte: von Kinder- Jugend- und Familienhilfe über Wohnungslosen-, Flüchtlings- und Altenhilfe bis hin zur Hospizarbeit. 

Ihr Kontakt

Sonja Peichl

Team Spenden Stiften Strahlen
Über der Lahn 5
65549 Limburg

Letzte Aktualisierung

01.09.2020

Newsletter-Anmeldung

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen zu unseren Projekten, Stiftungen, Unterstützern und anderen spannenden Themen.

Aktuelles aus dem Bistum

Bistum Limburg und der Diözesancaritasverband unterstützen Vereine zur Seenotrettung mit 25.000 Euro

BISTUM LIMBURG - Weltweite Krisen treiben weiterhin viele Menschen zur Flucht über das Mittelmeer. Allein 2020 ertranken dabei nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration IOM 1426 Menschen. 2021 sind es bereits 306 Personen (Stand 30. März). Das Bistum Limburg und der Diözesancaritasverband Limburg unterstützen deshalb zwei Seenotrettungsvereine mit 25.000 Euro. 15.000 Euro gehen an Sea-Eye e.V in Regensburg, 10.000 Euro an SOS MEDITERRANEE Deutschland e.V. Beide NGOs sind mit Schiffen und freiwilligen Helfern im Mittelmeer tätig. Im April will Sea-Eye e.V. ein weiteres Schiff namens „Sea-Eye 4“ in die Region entsenden, an dem auch das Bündnis United4Rescue beteiligt ist.

Philippinen nach Taifun auf Hilfe angewiesen

BISTUM LIMBURG - Der Taifun „Vamco" nahm tausenden Menschen ihr Zuhause und sorgte am Samstag, 14. November 2020, für Überschwemmungen im Großraum Metro Manila auf den Philippinen. Zur Katastrophenhilfe stellen das Bistum Limburg und der Caritasverband für die Diözese 50.000 Euro bereit. „Vamco“ ist bereits der fünfte Taifun in einem Monat, der auf die Küsten der Philippinen trifft.

Hilfe für Beirut - Bistum Limburg und Diözesancaritasverband spenden 50.000 Euro

BISTUM LIMBURG - Die Explosionen in Beirut sind eine Katastrophe für den Libanon und die Menschen, die dort leben. Um ihnen beizustehen und Solidarität zu zeigen, spenden das Bistum Limburg und der Diözesancaritasverband 50.000 Euro an Caritas International.