15.05.2020

Die wichtigsten Tipps: Mit der eigenen Spendenaktion für den guten Zweck sammeln

Über Spenden Stiften Strahlen können Sie schnell und sicher Ihre eigene Spendenaktion aufstellen, die zu einem bestimmten Anlass die caritative Arbeit im Bistum Limburg unterstützt.

News Bild 927

Viele Menschen haben schon alles und davon mehr als genug - daher bitten immer mehr Geburtstagskinder, Brautpaare und Jubilare anlässlich ihrer Feiern um Spenden für den guten Zweck anstatt um Geschenke. Schenkender und Beschenkter können sich darüber freuen, mit den Spenden etwas wirklich Sinnvolles zu tun. Wenn sich gleich mehrere Personen beteiligen, wirkt sich das gemeinschaftliche Gefühl, notleidenden Menschen Hoffnung gespendet zu haben, positiv auf das Gefühl als Gruppe aus. Vor allem über neue Kommunikationswege wie Social Media-Kanäle sind die Informationen über die eigene Spendenaktion, das Spendenziel und die Dauer der Aktion schnell mit Freunden und Bekannten geteilt.

 

Auch Vereine, Schulklassen oder Firmen können durch eine gemeinsame Spendensammlung viel erreichen und dabei das Wir-Gefühl stärken.

 

Bewirken auch Sie gemeinsam mit Freunden, Familie und Ihrem erweiterten Netzwerk noch mehr! Wir geben Ihnen im Folgenden wertvolle Tipps, damit Sie mit Ihrer eigenen Spendenaktion erfolgreich für caritative Zwecke sammeln können. Folgen Sie diesen vier Schritten, um sich nachhaltig für andere Menschen einzusetzen.

 

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihr Engagement, den bereits mit kleinen Summen können in unserer Region viele positive Ansätze gestärkt werden!

 

Ihr Kontakt

Mirjam Blake-Miethe

Team Spenden Stiften Strahlen
Über der Lahn 5
65549 Limburg an der Lahn

1. Stellen Sie Ihre Aktion online

Achten Sie bei der Erstellung Ihrer eigenen Spendenaktion auf die folgenden Punkte:

  • Wählen Sie einen aussagekräftigen Titel wie zum Beispiel: „Heike sammelt zum 50. für Obdachlose im Main-Taunus-Kreis“ oder „Spenden statt Geschenken zur goldenen Hochzeit“
  • Setzen Sie ein realistisches Spendenziel und einen überschaubaren zeitlichen Rahmen. Es motiviert Sie und andere, wenn mehr zusammenkommt, als Sie ursprünglich erzielen wollten.
  • Schreiben Sie ein paar Sätze zu Ihrer Motivation: Warum liegt Ihnen das Spendenprojekt bzw. das Thema am Herzen?
  • Laden Sie ein Foto hoch – von sich selbst oder mit einem Motiv, dass zur Aktion passt. Dadurch erhält Ihr Aufruf eine zusätzliche persönliche Note.
  • Aktualisieren Sie Ihre Spendenaktion: Sie erhalten von uns Ihre Zugangsdaten. So können Sie problemlos Änderungen vornehmen.

2. Machen Sie Ihre Aktion bekannt

Sobald Ihre Spendenaktion online steht, lassen Sie es Ihre Familie, Freunde, Bekannten und Kollegen wissen. Gemeinsam erreichen Sie Ihr Spendenziel und können stolz auf Ihr Engagement sein. Nutzen Sie dazu möglichst viele Möglichkeiten, um mit Ihrem Netzwerk in Kontakt zu treten:

  • Den Link zu Ihrer Spendenaktion können Sie per E-Mail verschicken.
  • Über soziale Netzwerke wie Facebook können Sie ebenso den Link zu Ihrer Spendenaktion posten.
  • Auch andere mobile Dienste wie WhatsApp eignen sich dazu, den Link an einzelne Personen oder ganze Gruppen weiterzuleiten.
  • Bitten Sie Ihre Mitstreiter Ihren Post zu teilen.
  • Nehmen Sie den Link auch in gedruckten Einladungen auf.
  • Wir stellen Ihnen auch einen Einbettungscode zur Verfügung, mit dem Sie Ihre Spendenaktion direkt auf Ihrer Internetseite oder Ihrem Blog einbinden können.

3. Sammeln Sie noch mehr Spenden

Für den guten Zweck zählt bekanntlich jeder noch so kleine Beitrag – und mit ein bisschen mehr Einsatz können Sie selbst noch mehr bewegen. Beherzigen Sie folgende Tipps und machen Sie Ihre Aktion damit noch erfolgreicher:

  • Nehmen Sie sich die Zeit und erzählen Ihrem Netzwerk noch ausführlicher, warum Sie für Ihr gewähltes Spendenthema oder Projekt sammeln. Ihre Begeisterung kann andere anstecken.
  • Spenden Sie selbst für Ihre Aktion, damit andere Ihrem guten Beispiel folgen.
  • Erinnern Sie Ihr Netzwerk regelmäßig an die Aktion: beispielsweise mit einem kleinen Countdown bis zum Aktionsende, mit Erfolgsmeldungen oder indem Sie Meldungen von Spenden Stiften Strahlen teilen.
  • Sammeln Sie Spenden „offline“: Natürlich können Sie auf Ihrer Feier oder Veranstaltung auch Spenden in Bar sammeln, beispielsweise mit einer Spendendose oder dem Erlös eines Kuchenbuffets. Überweisen Sie den gesammelten Betrag dann online selbst zugunsten Ihrer Spendenaktion mit einem entsprechenden Hinweis an Ihr Netzwerk.
  • Geben Sie diese Idee der eigenen Spendenaktion auch an andere weiter, damit unser gemeinschaftliches Engagement stetig wachsen kann.

4. Bleiben Sie in Kontakt

Wir freuen uns, wenn unser Kontakt auch nach Ablauf Ihrer Spendenaktion weitergeht. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram. So wissen Sie stets, was sich im Bistum Limburg Gutes tut.

Außerdem freuen wir uns über Ihr Feedback, welche Erfahrungen Sie mit der Umsetzung Ihrer eigenen Spendenaktion gesammelt haben und wenn Sie andere in Ihrem Umfeld auf unser Angebot aufmerksam machen.

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihr Engagement für notleidende Menschen!

Letzte Aktualisierung

12.10.2020